Kindermundgesundheit für den Freistaat Sachsen!

In Zusammenarbeit mit Kindergärten, Schulen, Tagespflegekräften und Hebammen stärken wir, was Kinder und Jugendliche mundgesund erhält.

LAGZ Sachsen e. V. - steht seit 25 Jahren für Landesarbeitsgemeinschaft für Jugendzahnpflege des Freistaates Sachsen e.V.

LAGZ Sachsen e. V. - das sind über 700 sächsische Zahnärze und Zahnärztinnen, tätig in eigener Praxis oder im Gesundheitsamt, die regelmäßig in die Lebenswelten von Kindern gehen. Dort weihen sie die Kinder in die "Geheimnisse" der Zahnpflege und einer zahngesunden Ernährung ein. Darauf hat jedes Kind in Sachsen einen Rechtsanspruch. § 21 im Fünften Sozialgesetzbuch regelt die zahnmedizinische Gruppenprophylaxe für Kinder und Jugendliche bis zum 12. bzw. 16. Lebensjahr.

Die Kita oder Schule fragt nach dem blauen Pass?

In der Regel wird der blaue Zahnärztliche Vorsorgepass in den Entbindungskliniken, Krankenhäusern oder durch Ihre Hebamme zusammen mit dem gelben Kinderuntersuchungsheft ausgegeben. Sie haben dennoch keinen Pass erhalten? Dann können Sie diesen bei uns abfordern.  

Weiterlesen …

Gesucht: Patenschaftszahnärztinnen und Patenschaftszahnärzte

Zur Verstärkung der zahnmedizinischen Präventionsarbeit in Kindergärten und Schulen suchen wir in einigen sächsischen Regionen, Zahnärztinnen oder Zahnärzte, die gern mit Kindern arbeiten.  

Weiterlesen …

Tipps zur Gesunderhaltung von Kinderzähnen

Gesunde und schöne Zähne von Anfang an - ein Leben lang. Wer wünscht sich das nicht für sein Kind? Wie das gelingen kann und wie Sie unterstützen können, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.    

Weiterlesen …

Zähneputzen gehört zum Lernen in der Kita dazu

Alle Kinder sollten die gleichen Chancen auf ein Leben mit gesunden Zähnen haben. In den meisten sächsischen Kindertageseinrichtungen gehört das tägliche Zähneputzen deshalb zum selbstverständlichen Alltag.

Weiterlesen …